Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /kunden/134732_49586/webseiten/Cystinurie/framework/initialize.php on line 33
Cystinurie beim Irish Terrier Cystin Ernährung Cystin Vererbung - DANNY BOY
Home Mail Login

Latest News


You are here: Erfahrungsberichte > DANNY BOY

Liebe Irish Terrier Besitzer,
Quelle:  Mail mit der Bitte dies an alle Interessierten weiterzuleiten -Übersetzung D.Schans 2004/2005

ich hoffe, Sie lesen diese Geschichte, denn sie enthält eine sehr wichtige Botschaft. Wir sind die Besitzer eines bezaubernden zweijährigen Irish Terrier Rüden, Danny Boy, genannt Danny. Wie Ihre Hunde sicherlich auch ist er wunderbar, lustig und lebhaft - jedenfalls heute.

Leider war das vor kurzem nicht der Fall.

Wir hatten bisher nur Hündinnen gehabt und noch keinen Irish Terrier.

Wir achteten also nicht weiter darauf, dass er beim Ausgehen sehr häufig das Bein hob. Wir nahmen an, dass er so sein Territorium markiert.

Die Spaziergänge dauerten lange, aber wir stellten uns auf seine Bedürfnisse ein.

An einem Abend Anfang Oktober dieses Jahres wurde es schlimmer, er blieb alle 50 Meter stehen, und nach eine Weile bemerkte ich, dass gar nichts kam.

Ich war unsicher und dachte, seine Blase sei vielleicht leer. Aber am anderen Morgen ging es ihm sehr, sehr schlecht, und wir mussten ihn in die Tierklinik bringen.

Nach einer Röntgenaufnahme wurde eine Notoperation durchgeführt, ein Schnitt um den Penis und bis zur Blase. Dort wurden drei Steine entfernt, zwei von 3 mm und einer mit 13 mm Durchmesser.

Zehn Tage lang waren wir immer wieder beim Tierarzt wegen postoperativer Probleme mit dem Urinieren. Danny war ein Bilderbuchpatient, hat nie geknurrt oder Schwierigkeiten gemacht, aber wir als Besitzer litten mit ihm.

Die Blasensteine wurden untersucht. Danny hat Cystinurie, eine Stoffwechselkrankheit, bzw. ein genetischer Defekt der Nieren, der die Verarbeitung von Cystin beeinträchtigt. In der Folge kommt es zu Kristallbildung und Steinen im Urin.

Man behandelt die Krankheit mit einem speziellen Diätfutter von Hills, Typ u/d.

Wie Sie sicher verstehen, war das Ganze für uns ein traumatisches Erlebnis.

Außerdem sind Tierarztkosten von über 1000 Euro angefallen, und Dannys Urin muss regelmäßig überwacht werden.

Das Diätfutter kostet 2 Euro pro Dose, der 5 kg Beutel Trockenfutter 40 Euro. Außerdem wurde Danny kastriert.

Wir hatten Glück, denn unser geliebter Danny Boy ist noch bei uns. Ich hoffe, Sie lesen unseren Bericht, beobachten die Gewohnheiten Ihres Hundes und gehen BITTE SOFORT zum Tierarzt, wenn Sie irgendwie unsicher sind.

Wir hatten Glück, Ihr Irish Terrier vielleicht nicht.

 

Originaltext:

Dear Fellow Irish Terrier Owners,

I hope you can read this story as the message is very important. We have a two year old Irish Terrier called Danny Boy, Danny for short. Like all of yours, he is wonderful, full of fun and lively.........today. But sadly, recently, this was not so.

We have only had female dogs before and never an Irish Terrier. So, we never took too much notice of his habit of urinating frequently at everything upright when out walking. We assumed he was marking his territory. Walking took time, but we accepted his needs. Then, at the beginning of October this year, one evening, things got worse and he
stopped every 50 metres and after a while I took more notice that he could not go. I was not sure and assumed his tank was perhaps empty. However, in the morning he was very, very, ill and we rushed him to the vets where,
after an X-Ray he had an emergency operation. He was cut around his penis and back to his bladder, where three stones were removed, two 3mm and one 13mm in diameter. He was in and out of the vets over a 10 day period as he had post operation troubles with getting his urine to flow. He was the model patient and never growled or complained, but we his owners suffered much hurt too.

The stones have now been analysed and Danny is found to have Cystinuria, a condition caused by a genetic defect affecting the way his kidneys process  Cystine. As a result his urine helps the formation of crystals and stones.
The cure for this is a Hills prescription diet, type u/d.

As you can understand we have been traumatised by all this. Also, we have a vets' bill of over 1000 euros, and an on-going need to have Dan's urine tested. The food we buy cost 2 Euros per tin and the bag of meal feed 40
euros per 5 kg bag. Additionally, Dan has now been castrated.

But, we are lucky, we still have our splendid Danny Boy. My hope is that you will read this and check your dog's habits and if you are not sure, PLEASE, PLEASE, please get them checked by a vet today. We have been lucky;
you and your Wonderful Irish friend may not be.