Quelle: Susann Gielians

eines Mischfutters

Die Qualität eines Mischfutters wird nicht allein durch die Inhaltstoffe, sondern auch durch die verwendeten Komponenten bestimmt.

Es muss vielmehr diese Fragen beantwortet werden:

Die Antworten soll die Angabe über die verwendeten Einzelfuttermittel geben, die entweder in % oder in absteigender Reihenfolge ihrer Anteile aufgeführt werden.

Hierbei gibt es leider viele Interpretationsmöglichkeiten, z.B.

Gemeint sein, was einen erheblicher Qualitätsunterschied bedeutet.

Bei Feuchtfutter(Dose) ergibt sich noch ein weiteren Nachteil aus dieser Regelung, die Einzelfutter in absteigender Reihenfolge anzugeben.

So wird die letztere Größe fast immer an der Spitze stehen, obwohl ihr Anteil bezogen auf die Trockensubtanz meistens geringer sein wird, als jener der pflanzlichen Produkte.